Modisches aus zweiter Hand

Die Umwelt schonen, Geld sparen, Freude am Stöbern: Es gibt viele Gründe, warum es sinnvoll sein kann, Secondhandkleidung zu kaufen. Bei den momentan eisigen Temperaturen muss ich dafür aber nicht über den morgendlichen Flohmarkt schlendern, sondern kann auch ganz bequem durch die Secondhand-Boutiquen der Löwenstadt bummeln. Und davon gibt es so einige: von der Innenstadt bis hin zum Östlichen Ringgebiet. Meine persönlichen Favoriten stelle ich Ihnen nur zu gerne vor – ich bin schon gespannt, welche Modeschätze Sie dort entdecken werden.

anziehend!

Direkt im Herzen des östlichen Ringgebiets, genauer in der Rosenstraße, ist die kleine Secondhand-Boutique „anziehend!“ zu finden. Inhaberin Andrea Lindemann bietet hier in einem schicken Ambiente hochwertige Markenkleidung aus zweiter Hand an und steht mir als Kundin auch gerne als Entscheidungshilfe zur Seite. Ob Kleider, Hosen, Röcke, Blusen, Shirts, Schuhe, Hüte oder Taschen – hier findet frau so einiges um den heimischen Kleiderschrank zu füllen.

Die ersten Shopping-Begeisterten warten schon vor der Boutique darauf, zwischen den schönen Sachen stöbern zu können. Foto: BSM

Die ersten Kunden warten schon vor der Boutique darauf, zwischen den schönen Sachen stöbern zu können. Foto: BSM

anziehend! | Rosenstraße 14 | 38102 Braunschweig | Info

by Netta

Im malerischen Prinzenweg ist vor einiger Zeit das by Netta eingezogen: Ein kleines charmantes Café, das auch eine feine Auswahl an Secondhandwaren bietet. Von Kleidung über Taschen und Schuhe, bis hin zu Accessoires finde ich hier alles, was das Modeherz begehrt. Warum, erklärt mir die Inhaberin Aneta Vogler: „Ich möchte den Leuten zeigen, dass sie sich auch mit weniger Geld toll stylen können. Secondhand hat etwas von Schatzsuche.“ Wer wieder mehr Platz im Kleiderschrank braucht, kann sich im by Netta also melden und seine Kleidung abgeben, damit sich jemand Neues, wie ich, daran erfreuen kann. Was ich hier besonders toll finde? Dass ich während des Stöberns auch noch Kaffeespezialitäten und kleine Leckereien genießen kann – das perfekte Einkaufserlebnis.

Sie möchten mehr über das by Netta erfahren? Dann können Sie hier weiterlesen.

_DSC0050_bearbeitet

Im by Netta kann nicht nur geshoppt, sondern auch geschlemmt werden! Foto: BSM

by Netta – Kaffee Kuchen Kommission | Prinzenweg 5 | 38100 Braunschweig | Info

Fifty Fifty

Wussten Sie, dass der Handelsweg Braunschweigs älteste Einkaufspassage ist? Hier findet sich seit gut sieben Jahren die Boutique Fifty Fifty 2nd Hand Fashion. Inhaberin Marion Ley bietet in ihrem Laden einen Mix aus trendiger Secondhandware und neuen Kleidungsstücken, wie zum Beispiel Musterkollektionen von Designern, an. Das Angebot orientiert sich dabei stets an aktuellen Modetrends – Modeliebhaber wie ich können hier also jede Menge angesagte Einzelstücke erstehen. Dazu bekomme ich noch eine erstklassige Beratung, denn als gelernte Schneiderin weiß Marion Ley ganz genau, was ihren Kundinnen steht.

Sie möchten mehr über Fifty Fifty erfahren? dann können Sie hier weiterlesen.

Klare Trennung: Auf der Seite mit den Umkleidekabinen hängen die Secondhand-Kleider, auf der gegenüberliegenden Seite die Kleidung von Vertretern. Foto: BSM

Klare Trennung: Auf der Seite mit den Umkleidekabinen hängen die Secondhand-Kleider, auf der gegenüberliegenden Seite die Neuware. Foto: BSM


Fifty Fifty 2nd Hand Fashion | Handelsweg 5-7 | 38110 Braunschweig | Info

KOKON

Der KOKON im östlichen Ringgebiet ist ein Geschäft des Deutschen Roten Kreuzes, das Secondhandkleidung für Damen, Herren und Jugendliche anbietet und komplett von ehrenamtlichen Mitarbeitern betreut wird. Von klassisch bis modisch, von einfach bis edel – hier wird jeder fündig. Für mich als Kundin lohnt sich ein Besuch sogar gleich doppelt, denn mit jedem Einkauf und jeder Kleiderspende unterstütze ich die Hilfsprojekte des Deutschen Roten Kreuzes in meiner Region und auf der ganzen Welt.

KOKON | Kastanienallee 14 |38102 Braunschweig | Info

Zweimalschön

Das „Zweimalschön“ im historischen Magniviertel empfehle ich immer gerne, denn hier gibt es allerhand aus zweiter Hand. Von Taschen über Mäntel bis hin zu Schuhen sind die Regale des kleinen Ladens stets gut gefüllt. Neben Kleidung können Braunschweiger Bürgerinnen und Bürger hier auch Möbel und Hausrat spenden, die dann im „Zweimalschön“ verkauft werden. Das Geschäft ist ein Projekt der Deutschen Kleiderstiftung und unterstützt mit dem Verkauf der gespendeten Sachen verschiedene Hilfsprojekte – da macht mir das Einkaufen gleich noch mehr Spaß!

Ladenfront Zweimalschön

Bei Zweimalschön im Magniviertel gibt viel zu entdecken. Foto: BSM

Zweimalschön | Ölschlägern 35 | 38100 Braunschweig | Info

Sie möchten nicht nur aus zweiter, sondern auch aus erster Hand kaufen? Dann finden Sie hier noch weitere tolle Einkaufstipps.

Titelbild:Das Seconhand Angebot im by Netta ist riesig. Taschen, Schuhe, Kleider, Bücher – hier ist alles zu finden. Foto: BSM

Hinterlassen Sie einen Kommentar

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH (BSM)