Suchbegriff eingeben:

Über uns

Wir sind Maria Stenzel, Patrizia Bodeux und Dominik Berger, die hier hauptsächlich für die Braunschweig Stadtmarketing GmbH das Blog mit Inhalten befüllen. Daneben aber werden Sie hier auch viele andere Gesichter finden, die wir Ihnen immer neben den Artikeln kurz vorstellen.

Wir schreiben über Braunschweig, weil wir die Löwenstadt mögen. Wir leben gern hier, sind begeistert vom vielfältigen Kulturangebot, den vielen Einkaufsmöglichkeiten und davon, dass die Einkaufsstadt nicht eine lange Straße ist, sondern die gesamte Innenstadt einnimmt ohne den historischen Charme der Stadt zu verdrängen. Wir mögen die grünen Parks, in denen wir uns vom Großstadttrubel erholen können, und das leckere Essensangebot, das uns die Köche der Stadt tagtäglich servieren.

Dieses Blog soll über all das berichten. Wir wollen Ihnen Lieblingsplätze, Lieblingsdinge und Lieblingsessen vorstellen. Sie sollen erfahren, was Sie am Wochenende unternehmen können und was gerade in der Stadt los ist. Dazu gehören neben Kulturangeboten auch Informationen und Wissenswertes.

Allerdings können wir hier nicht alle Themen aufgreifen – in der Löwenstadt ist einfach zu viel los. Deshalb sind ganz prominent die Links zu unserem Veranstaltungskalender und zur Internetseite der Stadt eingefügt, wo Sie sich umfassend informieren können. Dieses Blog soll Ihnen wie ein Stadtmagazin eine Auswahl an Möglichkeiten bieten und muss doch immer unvollständig bleiben.

Sie haben eine Idee, über die wir berichten können? Immer her damit! Wir freuen uns über Tipps und Geschichten von Gastautoren. Gerne prüfen wir Ihren Beitrag und schauen, wo wir ihn einbringen können. Bitte schicken Sie uns Ihren Text, Ihre selbst erstellten Fotos / Videos und Ihre Kontaktdaten zur Prüfung per E-Mail an stadtmarketing (at) braunschweig.de. Wir sind gespannt!

Über Anregungen für unser Blog oder Themen-Vorschläge freuen wir uns sehr. Konstruktive Kritik und Anregungen teilen Sie uns bitte per E-Mail mit, Anregungen und Kommentare zu den einzelnen Beiträgen können Sie auf der jeweiligen Artikelseite hinterlassen.

 

Dominik Berger

Wer in Salzgitter geboren wird und anschließend in Broistedt und Lengede aufwächst, bei dem sollte man annehmen, dass er mit der nächstgrößeren Stadt im Umkreis einigermaßen vertraut ist. Tatsächlich muss ich hier gestehen, dass ich in meiner Kindheit die Löwenstadt hauptsächlich durch Samstage kennengelernt, sei es beim Einkaufsbummel mit der Familie oder durch Fußballspiele gegen Braunschweiger Mannschaften. Erst der Weg in die Ferne, zum Studium ins bayerischen Passau, hat sich meine Perspektive gehörig verändert: Braunschweig gilt seitdem als mein Zuhause. Durch mein Volontariat beim Stadtmarketing habe ich das große Glück, mir die Stadt noch genauer anzuschauen, begleiten Sie mich auf meiner ganz persönlichen Entdeckungstour durch die Löwenstadt.

Patrizia Bodeux

Ich bin eine waschechte Löwenstädterin. Was das bedeutet? Ich bin als Braunschweigerin geboren und aufgewachsen. Ich bin hier zur Schule gegangen, habe meine tänzerische Leidenschaft im Karneval entdeckt, das Studium Stadt- und Regionalmanagement an der Ostfalia abgeschlossen und nun meine Berufung im Stadtmarketing gefunden. Meiner Heimat Braunschweig habe ich dabei nie den Rücken gekehrt, um in die große weite Welt zu ziehen. Bereu ich es jetzt? Nein. Ich kenne diese Stadt blind, jede Straße, jeden Laden, jeden Winkel und das fühlt sich toll an. In meiner Freizeit tanze ich im Kultviertel, grille im Bürgerpark, trinke Kaffee im Magniviertel und bummele mit Freunden durch die Läden der Innenstadt. An freien Wochenenden wandere ich durch den schönen Harz, schwimme im Heidbergsee oder gönne mir ein wenig Kultur im Theater oder Kino. Was ich mehr brauche? Gar nichts, denn ich bin rundum zufrieden mit meinem Braunschweig. Lassen sie sich von mir Orte zeigen, die jeder (Wahl-)Braunschweiger kennen sollte oder Geheimtipps für ein gelungenes Wochenende geben. Begleiten sie mich zu meinen liebsten Plätzen in der Region und Sie werden schnell merken, diese Stadt ist meine Nummer eins und ich hoffe auch (bald) Ihre.

Maria Stenzel

Braunschweig hat mich vom ersten Augenblick an überzeugt, als ich im letzten Studiensemester mein Praktikum im Haus der Wissenschaft gemacht habe. Das ist mittlerweile lange her und aus den drei Monaten, die ich bleiben wollte, sind mehr als zehn Jahre geworden. Klar, Braunschweig ist nicht Hamburg oder Berlin. Aber wenn ich darüber nachdenke, kann ich hier in der kleinen Großstadt genauso viel unternehmen, wie ich es in einer großen Metropole tun würde. Das Kulturangebot ist so umfangreich, dass ich manchmal regelrechtes Ausstellungseröffnungs-Hopping betreiben muss. Musikalisch schauen hier gern mal Weltstars wie Bob Dylan oder Katie Melua vorbei, mich treffen Sie aber eher auf den vielen Konzerten mit den kleinen Größen der Musikbranche. Wenn ich eine Pause vom Stadtleben brauche, packe ich Zelt und Freunde ins Auto und bin in einer Stunde im Harz-Urlaub. Auch sonst bin ich viel unterwegs und draußen: Beim Sport, mit Freunden im Prinzenpark, stöbernd auf diverse Flohmärkten. Es freut mich sehr, dass ein Teil meiner Arbeit daraus besteht, Ihnen mein Braunschweig näher zu bringen. Hoffentlich gefällt es Ihnen!