Willkommen in Skandinavien!

Hoch im Norden, auf dem 65. Breitengrad liegt die finnische Stadt Oulu, der Ort an dem sich Ellinoora Neitola und Kevin Pape zum ersten Mal begegnet sind. Sie, eine gebürtige Finnin, lebte und arbeitete damals dort. Er, ein Braunschweiger, war auf Urlaubsreise, als die beiden sich unerwartet verliebten. Heute sitzt mir das junge Paar in ihrem eigenen, im März eröffneten Concept Store 65° Nord gegenüber. Nicht in Oulu, sondern in der Braunschweiger Innenstadt. Der Name ihres Geschäftes ist eine Hommage an ihren Kennlernort und ihre Produktpalette eine Liebeserklärung an den skandinavischen Einrichtungsstil. Im Gespräch erklären mir die beiden, was ihre Produkte aus den nordischen Ländern so besonders macht.

Von Oulu nach Braunschweig

Ellinoora Neitola und Kevin Pape sind jetzt glückliche Ladenbesitzer. Foto: BSM

Ellinoora Neitola und Kevin Pape sind jetzt glückliche Ladenbesitzer. Foto: BSM

„Eines Tages hat er einfach zu mir gesagt: ‚Komm, wir machen ein Geschäft auf‘“, erzählt mir Ellinoora Neitola, als ich mich erkundige, wie sie und ihr Freund auf die Idee gekommen sind, Ladenbesitzer zu werden. „Eigentlich sollte das damals nur ein Scherz sein, aber dann wurde es plötzlich konkret“, fügt Kevin Pape an. Nach längerer Planung zog Ellinoora Neitola deshalb vor einem Jahr aus Finnland zu ihrem Freund nach Braunschweig. Im Juli eröffneten die beiden zuerst einen Onlineshop, indem sie Einrichtungs- und Pflegeartikel von kleinen, aufstrebenden, nordischen Marken anbieten. Dann folgte ein POP-Up Store im skandinavischen Modegeschäft Svaneke.

„Durch Zufall haben wir irgendwann mitbekommen, dass dieses Ladengeschäft hier frei wird. Eigentlich wollten wir erst ein Jahr lang unseren Online Shop testen, bevor wir uns in das nächste Abenteuer stürzen, aber das Angebot war einfach zu verlockend“, erzählt mir Kevin Pape. Trotz der Eröffnung arbeitet er weiterhin in Vollzeit in seinem Job als IT-Mitarbeiter und betreut den Laden nur nebenbei, Ellinoora Neitola ist dafür immer im Geschäft anzutreffen. „Der Kontakt mit den Kunden hilft mir, mein Deutsch zu verbessern“, erklärt sie mir.

DSCN3775

Edel, zeitlos und dezent. Die Einrichtung von 65° Nord. Foto: BSM

100% Skandinavisch

Nicht zu groß, nicht zu klein – ihr Ladengeschäft in der Braunschweiger Innenstadt ist wirklich ideal. Die Wände sind in Weiß und Pastellblau gestrichen, die Regale sind übersichtlich und farblich sortiert bestückt, alles wirkt sehr modern und frisch. In der Mitte der Ladenfläche steht eine kleine Lounge mit Sesseln und Stühlen bereit und an einer Säule sind Polaroids unter der Überschrift „Offline Instagram“ aufgehängt. Ich fühle mich hier richtig wohl, wie in einem Katalog für schöneres Wohnen.„Unser Konzept beruht darauf, dass wir unsere Ware ausschließlich von skandinavischen Herstellern beziehen. Wir hatten auch schon Anfragen von deutschen Anbietern, aber die haben wir alle abgelehnt.“

DSCN3757

Tabletts aus Holz, Vasen, Kerzen – die Regale laden zum Stöbern ein. Foto: BSM

Die Produktpalette von 65° Nord reicht von Geschirr, über Tabletts, Lampen und Kerzen bis hin zu Seifen und Cremes. „Für die Zukunft könnten wir uns auch vorstellen, noch mehr Möbel anzubieten“, verraten mir die Inhaber. Die beiden sind nämlich ständig auf der Suche nach neuen Wohntrends und Produkten. Wichtig ist ihnen dabei aber immer, dass eine gute Qualität und die nachhaltige Herstellung gewährleistet sind. „Unsere Geschirrbürsten sind zum Beispiel aus 100 Prozent recycelten Materialien und unsere Seifen sind ökologisch abbaubar“, berichten sie mir.

Hübsch und praktisch

„Fast jeden Tag kommt jemand in unseren Laden und sagt: ‚Ich liebe diesen Stil‘.“ Anscheinend kommt nordisches Interieur bei den Braunschweigern gut an. Aber was macht die skandinavische Einrichtung so besonders? „Der Stil ist einfach, klar, minimalistisch und dadurch auch zeitlos. Ich habe ein finnisches Geschirrservice von meiner Großmutter, das finde ich noch heute schön“, schwärmt Ellinoora Neitola. „Die Skandinavier haben eine klare Linie in ihrer Dekoration. Sie hängen zum Beispiel keine typische Osterdekoration auf. Wir wechseln unser Sortiment deshalb auch saisonal und nicht nach Feiertagen gerichtet.“ Das kann ich nur bestätigen, denn, wenn ich mich umschaue, sehe ich keine Nippes, keinen Schnickschnack. Alle Produkte sehen hochwertig, schlicht und edel aus.

DSCN3760

Mitten im Laden lädt eine kleine gemütliche Lounge zum Verweilen ein. Foto: BSM

„Die Sachen sind aber nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch praktisch“, verrät mir Ellinoora Neitola noch. So können zum Beispiel die Tischdecken in der Maschine gewaschen und das Geschirr problemlos im Geschirrspüler gereinigt werden. „Der skandinavische Lebensstil soll unseren Kunden Freude im Alltag bringen“.

Lassen Sie sich inspirieren

Wer jetzt Lust bekommen hat, sich einen Hauch von Skandinavien in seine eigenen vier Wände zu holen, ist von Ellinora Neitola und Kevin Pape herzlich in ihren Laden eingeladen: „Wir möchten die Menschen gerne motivieren, sich bei uns nicht nur umzuschauen, sondern auch niederzulassen. Sie können es sich in unserer Lounge gemütlich machen, einen Kaffee trinken oder eine Zeitschrift lesen und sich vom skandinavischen Lebensgefühl inspirieren lassen.“

DSCN3782

Skandinavisches Flair im Herzen der Innenstadt. Foto: BSM

Informationen

65°NORD – Scandinavian Concept Store
Schützenstraße 3-4
38100 Braunschweig

Öffnungszeiten:
Montag-Samstag 10:00 – 19:00 Uhr

 

Titelbild: Das Ladengeschäft von 65° Nord ist klein, aber fein. Hier findet man wahre Schätze. Foto: BSM

Hinterlassen Sie einen Kommentar

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH (BSM)