Suchbegriff eingeben:

Den Jakobsweg in Braunschweig entdecken

Ein Weg führt zu einem dunklen Tor in einem mittelalterlichen Gebäude.

Ich bin dann mal weg … Dass Hape Kerkeling weit fahren musste, um seinen inneren Frieden auf dem Jakobsweg zu finden, hat zu einem amüsanten Buch geführt. Einfacher allerdings wäre für ihn ein Ausflug nach Braunschweig gewesen. Denn auch durch die Löwenstadt führt ein Teilstück des berühmten Pilgerwegs.

Und dieses Teilstück hat Marina Schütt vom Blog MS|Welltravel entdeckt. Sie wanderte an einem Spätsommertag von St. Martini bis zur Klosterkirche Riddagshausen – immer den Jakobsweg entlang. Welche Sehenswürdigkeiten Sie dabei entdeckt und was sie alles über die Löwenstadt gelernt hat, darüber berichtet sie auf ihrem Blog.

Beitragsbild: MS|Welltravel

1 Comment

  • 09.10.2020at08:06

    Guten Morgen nach Braunschweig!

    Liebe Maria, vielen Dank für die schöne Einleitung zum Blogbeitrag und die generelle Einladung, die Löwenstadt auf dem Jakobsweg kennenzulernen.

    Einen Städtetrip mal anders zu erleben, hat mir sehr viel Spaß bereitet und wird gern wiederholt. Gibt noch so viel bei Euch zu entdecken, da werde ich noch mal wiederkommen!

    Liebe Grüße
    Marina

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *. Bitte beachten Sie unsere Netiquette und unsere Datenschutzerklärung.