Suchbegriff eingeben:

Die Löwenstadt verschenken – 7 Ideen für den Weihnachtsmann

Ich gebe zu, normalerweise bin ich spät dran mit dem Einkauf der Weihnachtsgeschenke. In diesem Jahr allerdings ist alles anders, denn da ich Eltern, Geschwister, Neffen und Nichten leider nicht persönlich beschenken kann, müssen schon jetzt Geschenke her. So kann die Post meine Päckchen aus der Löwenstadt rechtzeitig ins Bundesgebiet austragen. Und da in diesem Jahr auch der sonst obligatorische Verwandtschaftsbesuch ausfallen musste, kommt Braunschweig jetzt zu ihnen – in Form von kleinen Präsenten.

Für die Eltern: Die Weihnachtsmarkt-Box

Meine Eltern lieben den Braunschweiger Weihnachtsmarkt. Kein Wunder, schließlich ist er der schönste in ganz Norddeutschland. Weil er in diesem Jahr ausfällt, gibt es für sie ein kleines Trostpflaster: Die Braunschweiger Weihnachtsmarkt-Box. Die Box bringt mit originalen Produkten der diesjährigen Austellerinnen und Aussteller die adventliche Stimmung direkt unter den Weihnachtsbaum: Mit gebrannten Mandeln, aromatischem Glühwein, buntem Papierstern, köstliche Heimbs Trinkschokoladen und eine Heimbs Kaffeefibel als Grundzutat sowie verschiedene beliebte Weihnachtsmarkt-Artikel wie Mumme-Mettwurst, Gewürzmischungen oder Marzipan als Überraschung, die je nach Zusammenstellung der Box variieren kann. Ein kleiner, aber würdiger Ersatz für den Weihnachtsmarkt. 

Vor Tannengrün ist eine rote Pappbox mit weißen weihnachtlichen Motiven und  verschiedene Waren aufgestellt: Glühweinflasche, eine Tüte gebrannte Mandeln, ein Papierstern, ein Marzipanblock, Mummeleberwurst, Kakao und Kaffee und eine Mandarine.
Der Braunschweiger Weihnachtsmarkt für zuhause: Mit der Weihnachtsmarkt-Box verschenken Sie zumindest ein wenig Braunschweiger Weihnachtsgefühl. Foto: BSM/Philipp Ziebart

Übrigens: Wenn Sie selbst eine individuelle Weihnachtsmarkt-Box erstellen möchten, schauen Sie einfach bei den Händlern direkt vorbei. Auf der Internetseite des Braunschweiger Weihnachtsmarktes sind die Händler mit ihren Online-Shops aufgelistet und verlinkt. So können Sie zumindest virtuell über den Weihnachtsmarkt schlendern und Geschenke kaufen.

Für den großen Bruder: Nachhaltige Laufhose

Mein großer Bruder ist ein echter Läufer: Während ich morgens lieber gemütlich in den Tag starte, dreht er vor Arbeitsbeginn schon die erste Joggingrunde. Klar, dass neue Sportkleidung da immer ein gern gesehenes Geschenk ist. Die Sportbekleidung des Braunschweiger Unternehmens Re-Athlete ist besonders nachhaltig: Sie wird aus alten Fischernetzen und anderen Nylonabfällen hergestellt, wird hier designt und genäht – mehr Löwenstadt geht kaum. Die Sportbekleidung ist online oder im kleinen Ladengeschäft in der Ferdinandstraße 8, 38118 Braunschweig, erhältlich.

Für die Schwägerin: Der Stadtgutschein

Wenn meine Schwägerin mich besuchen kommt, dann unternehmen wir meistens auch eine Shoppingtour. Schließlich hat die Einkaufsstadt viel zu bieten: charmante Boutiquen, inhabergeführte Geschäfte und internationale Filialisten sowie hübsche Cafés und gute Restaurants. Damit sie beim nächsten Besuch all das in vollen Zügen genießen kann, gibt es für sie den Stadtgutschein Braunschweig. Der Gutschein sind viele Weihnachtsgeschenke in einem: Er bündelt das umfangreiche Angebot der Löwenstadt und meine Schwägerin kann selbst wählen, wie sie ihn im lokalen Handel und der Gastronomie einsetzen möchte. Schon über 60 Geschäfte, Cafés, Restaurants und Freizeiteinrichtungen der Löwenstadt machen mit – und es werden immer mehr!

Auf einem Karton steht eine Grußkarte "Frohe Weihnachten", daneben die Gutscheinkarte des Stadtgutschein Braunschweig. Darum herum sind Weihnachtskugeln dekoriert.
Der Braunschweiger Stadtgutschein ist perfekt für unentschlossene Schenker oder wählerische Beschenkte. Foto: BSM

Für den kleinen Bruder: Braunschweig Quiz

Der kleine Bruder hingegen ist ein Gesellschaftsspieler. Ob Pokern oder Brettspiele, er spielt am liebsten nach dem Motto: Je größer die Runde desto geselliger. Weil Spieleabende in diesem Jahr selten vorkamen, gibt es zu Weihnachten von mir ein Spiel geschenkt, dass er bestimmt noch nicht kennt: das Braunschweig Quiz. Sind die Kratzspuren am Dom von Herzog Heinrichs Löwen? Wer war der größte musikalische Sohn der Stadt? Diese und viele weitere Fragen (genau 100!) muss er beim Braunschweig Quiz beantworten. Und dabei lernt er gleich ganz viel über meine neue Heimatstadt.

Für die Fast-Schwägerin: Kleine Küchenhelfer

Die Freundin meines Bruders mag Leckereien und kleine Dinge, die das Leben schöner machen. Deshalb gibt es für sie kleine, feine Braunschweiger Küchenhelfer. Mit einem schönen Geschirrtuch und einem Schwamm mit Löwenstadt-Motiven von LaKitchenette geht das öde Abwaschen leichter von der Hand, mit Mumme und der Hansegewürzmischung wird das nächste Gericht zum Gaumenschmauß und der Kaffee von Heimbs vertreibt die schlechte Laune am Morgen. Und für winterliche Genießerstunden lege ich noch Löwenstadt-Tee und Honig von den Okerbienen mit in meinen Präsentkorb. Lauter kleine Weihnachtsgeschenke, die das Herz höher schlagen lassen.

„La Kitchenette“ bietet kreative Geschenkideen mit Braunschweig-Bezug an. Foto: BSM

Für Nichten und Neffen: Heinrich, Mathilde und der Löwe

Ich bin der Meinung, dass in keinem Kinderzimmer die neuen PLAYMOBIL-Figuren Heinrich der Löwe, Mathilde von England und ihr treuer Löwe fehlen. Mit dem Set tauchen kleine Braunschweiger*innen und Löwenstadt-Freund*innen spielerisch ins Mittelalter ein. Die achtteilige, limitierte Sonderedition besticht durch nach historischem Vorbild gestaltete Figuren und einen Beileger mit spannenden, für Kinder leicht verständlich aufbereiteten Informationen rund um die bekannten Braunschweiger Persönlichkeiten. Klar, dass auch meine Neffen und Nichten das Set unterm Weihnachtsbaum finden werden.

Drei Playmobilfiguren, ein Löwe, ein Mann mit königlichem Umhang, Schwert und goldenem Buch und eine Frau mit Krone und Umhang.
Ein echtes Braunschweiger Weihnachtsgeschenk: Heinrich mit seinem Löwen und Mathilde von England als PLAYMOBIL-Sonderedition.

Für die Oma: DVD Komödie am Altstadtmarkt und Spekulatius

Meine Oma mag Theater, einzige Bedingung: lustig muss es sein. Wie gut, dass das Team der Komödie am Altstadtmarkt um Theaterchef Florian Battermann ihr Weihnachtsstück in diesem Jahr auf DVD herausbringt. So kann meine Oma die Komödie „Bäumchen wechsel dich“ mit Tanja Schumann, Kay Szacknys und Sebastian Teichner auf dem heimischen Fernseher schauen und so laut lachen, wie sie möchte.

Und damit sie dabei auch etwas zu knabbern hat, lege ich ihr die Braunschweiger Löwenspekulatius in der Geschenkdose mit ins Paket. Die Butterspekulatius, handwerklich gefertigt in der Backstube Fucke, werden nach einem geheimen Familienrezept gebacken. Die rote Metalldose mit goldener Verzierung zeigt den Braunschweiger Löwen sowie die Silhouette der Löwenstadt mit charakteristischen Sehenswürdigkeiten und Plätzen wie dem Altstadtrathaus oder dem Altstadtmarkt.

Und allen Familienmitgliedern lege ich noch eine Alltagsmaske mit dem Löwenlogo ins Päckchen – schließlich sollen meine Liebsten gut geschützt auch durchs neue Jahr kommen. Alle Weihnachtsgeschenke sind, wenn nicht anders vermerkt, in der Touristinfo, Kleine Burg 14, erhältlich.

Und nun sind Sie an der Reihe. Verschenken Sie in diesem Jahr auch Weihnachtsgeschenke mit Braunschweig-Bezug?

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *. Bitte beachten Sie unsere Netiquette und unsere Datenschutzerklärung.