Zu Mittag … im Café Riptide

Angefangen als Plattenladen, in dem ein paar Tische stehen und eine Kleinigkeit zu Essen angeboten wird, hat sich das Riptide zu einem der angesagtesten Cafés in ganz Braunschweig entwickelt. Ein Besuch lohnt sich nicht nur nach Feierabend, denn schon ab zwölf Uhr werden hier für den kleinen oder großen Hunger Bagels, warmes Fladenbrot, Burger mit unterschiedlichen Tofu-Bratlingen, Crêpes und sogar vegane Hot Dogs und Currywurst angeboten. Wer Appetit auf etwas Süßes hat, kann die veganen Cookies und Cupcakes probieren. Das Riptide besticht aber nicht nur durch leckeres, vegetarisches Essen, sondern vor allem durch die Atmosphäre: Ein bequemes Sofa im Mittelpunkt des Raumes, eine gemütliche Tapete, wechselnde Bilder an den Wänden (Künstler können hier ihre Kunst ausstellen), gute Musik aus den Lautsprechern – hier kann man sich richtig wohlfühlen.

Das Riptide liegt am Handelsweg, der kleinen Fußgängerpassage zwischen Breite Straße und Gördelingerstraße, die sich zum Anziehungspunkt für kreative und junge Menschen entwickelt hat. Der Handelsweg gilt als eine der schönsten und ältesten Passagen Deutschlands, die mit ihren denkmalgeschützten Fassaden einen ganz besonderen Charme versprüht. Chris Rank und André Giesler leiten das Café, die sich gemeinsam vor neun Jahren mit dem Plattenladen den Traum vom eigenen Laden erfüllten. Dass später einmal der Schwerpunkt des Riptides auf der Gastronomie legen würde, ahnten die beiden da noch nicht.

Chris, wie kam es zu der eher ungewöhnlichen Mischung aus Plattenladen und Café?
André und ich sind beide gastronomisch interessiert und auch beide Vegetarier. Uns ist aufgefallen, dass es 2007, als wir das Riptide eröffneten, wenige Orte in Braunschweig gab, an denen man vegetarisch oder vegan essen konnte. Außerdem gefiel uns der Gedanke, das unsere Gäste gemütlich ein Glas Wein trinken können, während sie sich neue Musik anhören. Dass sich das Café zu unserem Hauptgeschäftszweig entwickelt, war damals noch nicht abzusehen.

Warum habt ihr euch für den Standort Handelsweg entschieden?
Ursprünglich wollten wir unser Konzept gern in Hamburg oder Berlin umsetzen. Auf die Idee, es in unserer Heimatstadt zu versuchen, sind wir zunächst gar nicht gekommen. Nachdem es in Hamburg und Berlin jedoch nicht funktionierte, schauten wir uns dann doch in Braunschweig um. Durch einen recht kuriosen Zufall sind wir in diesem Ladenlokal gelandet und heute heilfroh darüber. Als wir hier einzogen, standen viele Geschäfte leer und der Handelsweg wirkte recht trostlos. Wir haben versucht, die Anlieger mit ins Boot zu holen, um den Weg schöner zu gestalten. Mit der Zeit haben sich weitere Geschäfte angesiedelt, alle arbeiten freundschaftlich zusammen und es gibt keine Konkurrenz in der Nachbarschaft. Im Sommer hat jedes Geschäft seine Blumen draußen stehen, es leuchten Fackeln und Laternen. Oft heißt es sogar nicht einfach ‚wir gehen aus‘, sondern ‚wir gehen in den Handelsweg‘. Das ist wirklich schön.

Und was denkst du ist der Grund dafür, dass das Riptide bei den Leuten so gut ankommt?
Also einerseits verwundert uns das noch immer selbst. Aber ich glaube, unsere Gäste sehen und spüren, dass wir wirklich zu einhundert Prozent hinter dem Laden stehen und ihn mit Herz und Seele führen. Ich glaube das ist unser Geheimnis: Die Identifikation mit dem Laden und dass wir etwas geschaffen haben, das es in dieser Art und Weise nicht gibt. Damit meine ich nicht nur die Kombination Plattenladen und Gastronomie, sondern das Gemütliche in unserem Café. Wir haben viele Leute, die garantiert mittags zu einer bestimmten Uhrzeit durch die Ladentür treten, um entspannt eine Suppe zu essen oder auch nur einen Tee zu trinken und dabei die Musik zu genießen. Viele sagen, dass sie danach mit Kraft aufgetankt zurück zur Arbeit gehen. Und das ist für uns wirklich ein total schönes Kompliment.

Vielen Dank für das Gespräch!

Informationen

Café Riptide
Handelsweg 11
38100 Braunschweig

Telefon: 0531/ 2254177
E-Mail: info@cafe-riptide.de

Öffnungszeiten
Winter:
Montag bis Mittwoch 12:00 bis 22:00 Uhr*
Donnerstag 12:00 bis 23:00 Uhr*
Freitag bis Samstag 12:00 bis 01:00 Uhr
Sonntag: Ruhetag

Sommer:
Montag bis Mittwoch 12:00 bis 23:00 Uhr
Donnerstag bis Samstag 12:00 bis 1:00 Uhr
Sonntag: Ruhetag

*bei wenig Betrieb wird eher geschlossen!

(Artikelbild: Braunschweig Stadtmarketing GmbH)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH (BSM)