Kühles für heiße Tage

Die Sonne strahlt vom Himmel und die Temperaturen erreichen Höchstwerte. Also: Nichts wie raus und den Sommer genießen. Wenn mir unterwegs dann die ein oder andere Schweißperle über die Stirn läuft, sehne ich mich nach einer Abkühlung, beispielsweise durch ein Getränk oder eine eiskalte Leckerei. Deshalb habe ich mich umgeschaut und herausgefunden, wo ich mich in der Löwenstadt am besten erfrischen kann. Und natürlich teile ich meine Tipps mit Ihnen!

Hallo Früchtchen: Frozen Yogurt mit leckeren Toppings

Frozen Yogurt ist für mich eine willkommene Alternative zu klassischem Eis. Cremig, leicht und lecker kommt die kühle Köstlichkeit daher. Hergestellt wird Frozen Yogurt aus Joghurt und Magermilch. Anschließend kann er mit leckeren Toppings wie beispielsweise frischen Früchten oder Süßigkeiten kombiniert werden. Und das Beste: Ich kann beherzt zugreifen, denn das fluffige Joghurteis hat nicht so viele Kalorien.

Bei Erna&Käthe gibt es die Süßspeise auch in veganer Variante. Sie können zwischen vier verschiedenen Größen (von „Mini“ bis „Gigantisch“) wählen und Ihren Frozen Yogurt nach Belieben mit Toppings schmücken: Je nach Saison gibt es Erdbeeren, Heidelbeeren, Melone oder Ananas. Da ich einen Hang zum Süßen habe, darf bei mir niemals die Schokosoße fehlen. Wer seine Erfrischung lieber mit dem Strohhalm zu sich nimmt, kann zu den Smoothies von Erna&Käthe greifen. Spannende Geschmacksrichtungen wie Rucola, Oreokeks oder Karotte erwarten Sie hier.

Das Tiziano bietet ebenfalls Frozen Yogurt in drei verschiedenen Größen an. Beachtlich ist auch die Auswahl an Toppings: Hier habe ich auf jeden Fall die Qual der Wahl. Nehme ich lieber Kinder Bueno kombiniert mit Erdbeeren oder Schoko Crossies mit Heidelbeeren? Wer lieber das klassische Milch- oder Fruchteis mag, kann hier auch zwischen vielen Sorten und besonderen Eiswaffeln, zum Beispiel mit Nüssen, wählen.

Durstlöscher: Kühle Getränke

Im Riptide kann man gemütlich draußen sitzen. Foto: BSM

Im Riptide kann man gemütlich draußen sitzen. Foto: BSM

Im Handelsweg, der kleinen Fußgängerpassage zwischen Breiter Straße und Gördelingerstraße, befindet sich das Café Riptide. Die Mischung aus Plattenladen und Café macht den besonderen Charme des Ladens aus. Im Außenbereich können Sie unter dem großen Sonnensegel in entspannter Atmosphäre ein kaltes Getränk genießen. Auf der Karte stehen beispielsweise eisgekühlte Frappés oder frische Smoothies. Auch Veganer sind hier gut aufgehoben: Den Eiskaffee und die Eisschokolade gibt es in der Soja-Variante.

Mitten im urigen Magniviertel gelegen und nur einen Katzensprung von der Innenstadt entfernt befindet sich das Café Limonella. In gemütlichem Ambiente kann ich hier leckere Limonaden in verschiedenen Geschmacksrichtungen sowie Eiskaffees trinken. Mit Blick auf die schönen Fachwerkhäuser kann ich es mir auf den Außensitzplätzen gemütlich machen.

Wenn ich gerade auf Shoppingtour bin, kommt mir das zentral in der Stadt gelegene Arcachon genau richtig. Hier kann ich die Sonnenstrahlen auf der Terrasse vor dem Café genießen und gleichzeitig das Treiben auf dem Bohlweg beobachten. Sie sind ein Fan von frischen Milchshakes, Eisschokoladen und Eiskaffees? Dann werden Sie hier sicherlich fündig.

Erfrischung auf einen Blick

Auf der Karte können Sie alle meine Lieblingsplätze für eine Abkühlung auf einen Blick sehen.

In unserem Gastronomieführer finden Sie die Cafés, Restaurants und Bars der Löwenstadt.

Titelbild: Ein Frozen Yogurt ist besonders im Sommer ein Genuss. Foto: Pixabay

Hinterlassen Sie einen Kommentar

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH (BSM)