Hoch hinaus

Ab und an vermisse ich doch den weiten Blick über die Landschaft, die Städte und die Dörfer, der mir aus meiner Heimat – dem Erzgebirge – so vertraut ist. Ein klein wenig vom Heimweh gepackt, mache ich mich deswegen auf die Suche nach Aussichtspunkten in Braunschweig. Und schnuppere mehr Höhenluft als ich erwartet hatte.

Rathausturm

Meine erste Anlaufstelle ist der Rathausturm, der montags bis freitags von 9 bis 15 Uhr besichtigt werden kann. Von der Neugier erfasst sind die 161 Stufen bis zum Aussichtsbereich schnell erklommen. Oben angekommen, lässt sich die gesamte Stadt überblicken. Das historische Ensemble von Burgplatz und Dom St. Blasii ist dabei besonders eindrucksvoll.

Der Eintritt für den Aufstieg ist frei. Lediglich eine Anmeldung beim Pförtner, der die Tür zum Turm öffnet, ist erforderlich. Mehr Informationen zum Turm und zur Stadtgeschichte gibt es bei der Stadtführung Blick vom Rathausturm

Das Rathaus auf dem Stadtplan
Platz der Deutschen Einheit 1, 38100 Braunschweig | 0531 4701

Quadriga-Plattform

Vom Rathausturm aus habe ich bereits mein nächstes Ziel ins Auge gefasst: Die Quadriga-Plattform auf dem Schloss. Im Gegensatz zum Rathausturm gibt es hier für einen Teil des Aufstiegs sogar einen Aufzug. Ich bleibe aber eisern und erklimme die 153 Stufen zu Fuß. Auf der Plattform angekommen, beobachte ich eine Weile das beschäftige Treiben auf dem Schlossplatz. Die vielen Menschen, Autos und Straßenbahnen sehen von hier oben aus wie Modellbahnfiguren. Doch nicht nur der Blick nach unten, sondern auch der nach oben ist interessant. Die Quadriga wirkt aus der kurzen Distanz so lebendig als würden die Pferde im nächsten Moment aus ihrer steinernen Hülle herausbrechen und inklusive des Wagengespanns davongaloppieren.

Die Plattform ist im Sommer (April bis September) montags bis sonntags von 10 bis 20 Uhr und im Winter (Oktober bis März) montags bis sonntags von 10:00 bis 16:30 Uhr geöffnet. Der letzte Einlass erfolgt jeweils eine halbe Stunde vor Schließung. Der Aufstieg kostet 2 Euro pro Person.

Das Schloss auf dem Stadtplan
Schlossplatz 1, 38100 Braunschweig | Zugang rechts vom Portikus | 0531 4704876

Kirchturm St. Andreas

Den weitesten Blick über die Stadt hat man vom Südturm der Kirche St. Andreas. Der Aussichtspunkt befindet sich auf einer Höhe von 72 Metern. Den Aufzug, den ich bei der Quadriga-Plattform links liegen gelassen habe, wünsche ich mir nun nach etwa der Hälfte des Aufstiegs sehnlichst in den Kirchturm. 389 Stufen gilt es zu besteigen und so langsam geht mir die Puste aus. Oben angekommen entschädigt der Blick über die Stadt dann aber die vielen Stufen. Die Luft ist so klar, dass ich bis in den Harz schauen kann. Im Inneren des Turms geben große beschriftete Panorama-Bilder Hinweise, was es beim Blick von Braunschweigs höchstem Kirchturm aus alles zu entdecken gibt.

Der Aufstieg auf den Südturm von St. Andreas ist vom 1. April bis 30. Oktober mittwochs bis sonntags von 15:00 bis 17:00 Uhr möglich. Ab 1. November bis 31. März ist eine Besteigung mittwochs bis sonntags von 15:00 bis 17:00 Uhr möglich, kann aber durch andere Veranstaltungen eingeschränkt werden. Der Aufstieg kostet 2 Euro, Schüler, Studenten und Erwerbslose bezahlen 1 Euro, Kinder bis 16 Jahren in Begleitung haben freien Eintritt.

St. Andreas auf dem Stadtplan
An der Andreaskirche 1, 38100 Braunschweig | 0531 44358

Klicken Sie einfach auf das Bild, um die Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Klicken Sie einfach auf das Bild, um die Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

 
soldekk

Wer eine gute Aussicht gern bei einem kühlen Getränk oder einem warmen Snack genießt, sollte sich das soldekk merken. Nach der Arbeit kann man hier wundervoll die Füße in den warmen Sand stecken und sich mit geschlossenen Augen die Sonne auf die Nase scheinen lassen. Der weite Blick über die Stadt ist dabei inklusive. Romantisch wird es, wenn die Sonne zwischen den Häusern untergeht.

Das soldekk wochentags ab 15 Uhr, am Wochenende ab 12 Uhr geöffnet.

Das soldekk auf dem Stadtplan
Kalenwall 3, 38100 Braunschweig | Zugang vom Parkhaus auf der Steinstraße | 0531 60940310

(Titelbild: BSM)

Hinterlassen Sie einen Kommentar

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH (BSM)