Save the Date April

Abwechselnd stellen wir Ihnen immer zu Anfang des Monats Veranstaltungstipps vor, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Die Auswahl der Tipps ist hochgradig subjektiv und spiegelt die Meinung der Verfasserin wider. Lassen Sie sich inspirieren!

Musik

Totgesagte leben länger. So auch Boxing Fox, eine Ska-Punk Band aus Braunschweig, die 2012 ihren Abschied nahm. Aber der Bühnenabstinenz währte nicht lange, die Lust am gemeinsamen Auftritten führte die fünf Freunde zurück auf die regionalen Bühnen. Seit 2018 spielen die Füchse ausgewählte Konzerte rund um Braunschweig und Wolfsburg. Im Februar habe ich Boxing Fox als Vorgruppe bei im Jugendzentrum B58 gesehen, damals haben sie die Menge vor der Bühne zum Schwitzen gebracht. Nun spielen sie am 5. April ein Konzert im Riptide – mal sehen, wie lange es dauert, bis sie das Café zum Kochen bringen.

Die fünf Musiker von Boxing Fox. Foto: Frank Tobian

Die Band Boxing Fox haben sich in der Region eine treue Fangemeinde erspielt. Foto: Frank Tobian

5. April | 20:00 Uhr | Riptide| Handelsweg 11 | 38100 Braunschweig | Info 

Wort

Ich liebe Campen. Als kleine Auszeit vom Stadtleben für ein Wochenende im Harz oder im Sommerurlaub in [… – setzen Sie hier ein beliebiges europäisches Land ein]. Diese Leidenschaft habe ich offensichtlich gemeinsam mit Bettina Tietjen. Die NDR-Moderatorin hat eine Liebeserklärung an das Campen in Form eines unterhaltsamen Buches gemacht, das sie am 30. April bei Graff vorstellt. „Warum Camping mich glücklich macht!“ heißt das Buch, mich werden Sie bei der Lesung im 1. OG der Buchhandlung finden.

30. April | 20:15 Uhr | Buchhandlung Graff | Sack 15 | 38100 Braunschweig | Info

Bühne

Jedes Mal bin ich tief beeindruckt von der Leichtigkeit, mit der die Tänzerinnen und Tänzer des Braunschweiger Staatstheaters die anspruchsvollsten Stücke auf die Bühne bringen. Und jedes Mal schaffen sie es, mich in eine andere Welt zu entführen. So bestimmt auch beim aktuellen Tanzstück „Perpetuum“, das am 7. April und 19. Mai im Kleinen Haus aufgeführt wird. Die Tänzerinnen und Tänzer um das Choreografen-Duo Guy Nader und Maria Campos gehen dieses Mal der Frage nach, wie der Mensch den Verlauf der Zeit wahrnimmt. Ich bin gespannt, welche Antwort sie ertanzen werden.

Verloren in Raum und Zeit. Die Tänzerinnen und Tänzer im Stück Perpetuum. Foto: Bettina Stoess

Verloren in Raum und Zeit. Die Tänzerinnen und Tänzer im Stück Perpetuum. Foto: Bettina Stoess

7. April | 19:30 Uhr | Staatstheater Braunschweig | Kleines Haus | Magnitorwall 18 | 38100 Braunschweig | Info

Kunst

Die Ausstellung „Auto Modus 1″ von Malte Bartsch ist etwas Besonderes. Nicht nur die Werke des gebürtigen Braunschweigers, auch die Umstände, unter denen die Ausstellung entstanden ist. Sie ist ein nachbarschaftliches Werk der Städtischen Galerien Braunschweig und Wolfsburg. Die Ausstellung in Braunschweig zeigt situative und kommunikative Arbeiten von Malte Bartsch, die viel Raum für Interaktion, Dialog und Überraschung geben. Zeitlich versetzt – quasi mit einer Zeitmaschine verbunden – zeigt der Künstler in Wolfsburg die Ausstellung „Auto Modus 2″.

bis 28. April | halle267 | Hamburger Straße 267 | 38114 Braunschweig | Info

Sport

Das Tanzen Sport ist, wissen wir Braunschweiger nur zu gut. Und das Tangotanzen lässt erst recht die Schweißperlen auf unsere Stirnen treten. Das KULT lädt am 14. April zum Tango-Café ein, zwischen den Tanzeinlagen gibt es zur Stärkung Kaffee und Kuchen.

14. April | 15:00 Uhr | Das KULT | Hamburger Straße 273 | 38144 Braunschweig | Info

Unbedingt hingehen

Am 27. April bringt das Honky Tonk Kneipenfestival wieder Livemusik in die Stadt. Egal ob Rock, Pop, Soul oder Blues, in vielen Kneipen der Löwenstadt erklingen an diesem Abend die unterschiedlichsten Melodien. Und das beste daran: Mit dem Festivalbändchen haben Sie die Möglichkeit, allen Künstlern zu lauschen – zumindest für ein paar Songs. Oder Sie gehen wie ich die ganze Sache entspannter an und entscheiden sich im Vorfeld für drei oder vier Bands, die sie unbedingt sehen wollen.

27. April | ab 21:00 Uhr | verschiedene Orte | Braunschweig | Info

Stadt erkunden

Endlich wieder Okertouren: Im April hat die Wartezeit ein Ende, dann ist die Oker endlich wieder schiffbar und die ersten Okerfahrten der neuen Saison starten. Ob Lesungen, Erzählfahrten oder Kulinarik zu Wasser – die Okerumflut rund um den historischen Stadtkern bietet einen stimmungsvollen und außergewöhnlichen Rahmen. Infos zu den verschiedenen Okerfahrten finden Sie auf braunschweig.de. Oder Sie buchen Ihre Tickets gleich in der Touristinfo.

Heiter über die Oker - Das Publikum genießt die Tour Die Oker lacht. Foto: BSM

Heiter über die Oker – Das Publikum genießt die Tour Die Oker lacht. Foto: BSM

ab April | Touristinfo | Kleine Burg 14 | 38100 Braunschweig | Info

Weitere Veranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Titelbild: Ausgelassene Stimmung beim Honky Tonk Kneipenfestival. Foto: Honky Tonk

Hinterlassen Sie einen Kommentar

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH (BSM)