Suchbegriff eingeben:

Save the Date – #deinsommer_bs Spezial

Bunte Lampions

Nach einem langen Corona-Winter verspricht der Sommer einer der besten Sommer seit langem zu werden. Zugegeben, noch ist die Maske unverzichtbares Accessoire und auch die Handhygiene sollte nicht vernachlässigt werden. Aber das sonnige Wetter lässt die Lebensfreude zurückkehren, überall sieht man gut gelaunte Menschen und das Programm, das uns Veranstalter:innen in Braunschweig bieten, lässt vermuten, dass dies einer der besten Sommer seit langem wird!

Abwechselnd stellen wir Ihnen immer zu Anfang des Monats Veranstaltungstipps vor, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Die Auswahl der Tipps ist hochgradig subjektiv und spiegelt die Meinung der jeweiligen Verfasserin wider. In dieser Ausgabe stehen die ausgewählten Tipps ganz unter dem Motto #deinsommer_bs.

Musik

Ich weiß nicht, woher es kommt, aber je älter ich werde, desto mehr interessiere ich mich für Jazzmusik. Dabei hat Jazz so gar nichts mit Erwachsenenmusik zu tun, vielmehr mit Ausprobieren, Ausbrechen und sich nicht an Regeln halten. Vielleicht ist es aber auch das: Während mein Alltag immer strukturierter wird, darf die Musik Grenzen überschreiten. Ich bin noch keine Expertin, aber neugierig. Deshalb freue ich mich auf das Konzert des Simon Below Quartetts am 9. Juli auf der Open-Air-Bühne des KULT Theaters. Die junge Band aus Köln spielen zeitgemäßen Jazz – klingt doch spannend, oder?

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen.
Erfahre mehr in der Datenschutzerklärung von YouTube.

Simon Below Quartett spielt auf der Open Air Bühne des KULT Theaters am Schimmelhof.

9. Juli | Das KULT | Hamburger Straße 273, 38114 Braunschweig | Infos

Wort

Sommer ist Okerzeit. Perfekt wird es für mich, wenn ich Okervergnügen mit Kultur verbinden kann. Wie bei Mord auf der Oker. Für das Städteblog aboutcities habe ich einen Beitrag geschrieben, warum ich und auch die Autoren begeistert von der kriminalistischen Lesungsfahrt sind.

Wenn es dunkel wird …

Hier klicken, um den Inhalt von aboutcities.de anzuzeigen

Wenn Sie auch Lust auf eine Lesungsfahrt auf der Oker zu haben, dann schauen Sie hier ins Programm.

bis Oktober freitags und samstags | verschiedene Autoren | Infos und Buchen

Schauspiel

Wer kennt sie nicht, die Golden Girls? Die bekannteste Oma-WG aus Miami kommt nach Braunschweig. Und zwar in Form einer Theaterkomödie. Ab dem 15. Juli gastieren die vier Damen auf der Bühne am Heinrichs – Das Wirtshaus und eines ist gewiss: Kein Auge bleibt trocken, wenn Dorothy, Blance, Rose und Sophia auftreten. Bissige Witze und ein großes Herz, dafür sind die Golden Girls bekannt. Perfekt für laue Sommernächte im Stadtpark.

eine ältere Dame sitzt im Vordergrund an einem Keyboard, dahinter stehen und sitzen drei weitere ältere Damen.
Photo by Oliver Vosshage / www.ov-pics.com

verschiedene Termine | Komödie am Altstadtmarkt – Bühne im Heinrich | Jasperallee 42, 38100 Braunschweig | Infos

Kunst

Eine neue Pop-Up-Galerie hat im alten Riptide im Handelsweg eröffnet. Den Leerstand haben die Kunstschaffenden des Vereins bsKunst gekapert, unter dem Titel zwischenMALzeit haben sie hier ein Atelier und Ausstellungsraum geschaffen. Zu sehen sind Werke der Mitglieder:innen. Der Verein ist angetreten um leere Schaufenster und Läden mit Kunst zu bestücken. Zum einen um, den Kunstschaffenden zu ermöglichen, ihre Kunst zu zeigen, zum anderen, um leerstehende Läden mit Leben zu füllen. Das ist ihm im Handelsweg mehr als gelungen.

Di.-Fr. von 15-17 Uhr | Handelsweg 11, 38100 Braunschweig | Infos

Sport

Haben Sie schon einmal QiGong praktiziert? Wissen Sie was Aroha und Kaha sind? Oder haben Sie Lust, auf eine Runde Calisthenics? Dann sollten Sie unbedingt ins Programm von Bürgersport im Park schauen. Neben den Klassikern wie Nordic Wolking, Pilates, Gymnastik und Tanzen gibt es auch fernöstliche Meditations- und Bewegungsformen zu entdecken, Fitness im 3/4 Takt oder Eigengewichtstraining in den öffentlichen Sportanlagen. Alle Kurse sind kostenlos und finden in verschiedenen Braunschweiger Parks statt. Perfekt, um die Corona-müden Gelenke wieder in Schwung zu bringen und dabei neue Sportarten kennen zu lernen.

Jogger im bürgerpark. Foto: BSM/Daniel Möller

verschiedene Termine | verschiedene Orte | Infos

Unbedingt hingehen

Hier ist ein großes ENDLICH angebracht. Endlich, endlich haben die Clubs der Löwenstadt wieder geöffnet! Nach über einem Jahr kann das Braunschweiger Nachtleben wieder starten. Ob Sie nun lieber zu Techno, minimalistischen oder elektronischen Beats, Hip Hop, Soul, Rock oder Partymusik tanzen, Hauptsache, Sie tanzen. It´s times like these you learn to live again. Tanzen Sie alles heraus, was sich in den letzten 15 Monaten angestaut hat.

Ein Raum, der lila, orange beleuchtet ist und sonst eher schummrig. Rechts ein DJ-Pult davor Menschen, die sich zu der Musik bewegen. Ihre Körper sind vom Tanzen verwischt.
Endlich wieder tanzen, endlich wieder laut Musik hören: Das Nachtleben geht wieder los! Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH/Sandra Wille

Keine Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind markiert *. Bitte beachten Sie unsere Netiquette und unsere Datenschutzerklärung.