Zu Mittag … im Deli Circle

Warme Sandwiches mit knackigem Salat, cremige Süppchen und frisch zubereitete Smoothies: Für wen das nach einem guten Plan für die nächste Mittagspause klingt, der sollte dem „Deli Circle“ im Welfenhof bald einmal einen Besuch abstatten. Das Café gehört zum neuen FourSide-Hotel und hat seit Anfang Dezember geöffnet.

Im Deli Circle gibt es viele verschiedene Sitzmöglichkeiten.  Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Im Deli Circle gibt es viele verschiedene Sitzmöglichkeiten. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Der Begriff „Deli“ kommt aus den USA und steht dort für Geschäfte, die Salate, Fingerfood, besondere Lebensmittel und Snacks anbieten. So ähnlich gestrickt ist auch die Auswahl im Deli Circle. Hungrige Mägen dürfen sich auf gegrillte Sandwiches, Wraps, hausgemachte Salate und Quarkspeisen, Chiapudding, Cremesüppchen, Smoothies und vieles mehr freuen. Alle Produkte kann man vor Ort genießen oder auch mitnehmen.

Frisch zubereitete Smoothies ergänzen das Speiseangebot. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Frisch zubereitete Smoothies ergänzen das Speiseangebot. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Die Zutaten für die Gerichte stammen von regionalen Produzenten. Die wärmenden Suppen kommen direkt aus der Restaurantküche nebenan, die Köche überraschen mit ständig wechselnden Variationen wie beispielsweise Kartoffel-Spinat- oder auch Karotten-Ingwer-Vanille-Suppe. Auch bei den Smoothies geht es kaum frischer, schließlich werden diese direkt vor den Augen der Kunden zubereitet. So ausgefallen und modern wie die Produktauswahl mit Chiapudding, Quinoasalat und Smoothies mit Ingwer, ist auch die Inneneinrichtung. In jeder Ecke entdecke ich andere Farben, Formen und Materialien. Die Gäste können entscheiden, ob sie gern an einem Hochtisch mit bunten Stühlen, in dem etwas abgeschotteten Chillout-Bereich mit gemütlichen Kissen auf den Bänken oder an den quadratischen Tischen sitzen möchten. Wandtattoos und weitere Details wie Deckenlampen in Buchstabenform ziehen die Aufmerksamkeit der Kunden auf sich.

Gemütliche Sitzmöglichkeiten und bunte Kissen  laden zum Verweilen ein. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Gemütliche Stühle, Bänke und bunte Kissen laden zum Verweilen ein. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Hinter dem Tresen lächelt mich ein bekanntes Gesicht an. Gaby Jurek, der das Lil’Ville am Altstadtmarkt gehörte, leitet das Deli Circle. Von ihr erfahre ich, dass die Kundschaft im Café bunt gemischt ist. Am Vormittag treffen sich hier oft frisch gebackene Muttis, von dem Mittagstisch mit Smoothies und Sandwiches fühlt sich vor allem junge Leute angezogen und zum Kaffee am Nachmittag verabreden sich hier oft älteres Publikum. Eines aber haben die Kunden im Deli Circle gemeinsam: Sie kommen alle wieder. Und auch, wenn sich das neue Café erst noch etablieren muss, ist Gaby Jurek sehr zuversichtlich, dass ihr Kundenstamm schnell weiter wachsen wird. Im Frühjahr und Sommer wird es beispielsweise Freisitzflächen vor dem Deli Circle geben, die dazu einladen, spontan eine Pause für einen Smoothie oder Kaffee einzulegen. Ab Februar gibt es zudem täglich ein kleines Frühstücksbuffet. Die Idee dafür kam von den Gästen selbst. Überhaupt gilt für Gaby Jurek: Wie sich das neue Café weiterentwickelt, entscheiden die Kunden. Besteht etwa der Wunsch nach veganen Gerichten, wird das Angebot daraufhin ergänzt. Auch After-Work-Veranstaltungen sind denkbar, falls die Nachfrage dafür besteht. Es wird sich also demnächst noch einiges bewegen in dem neuen Café im Welfenhof. Nur eine Sache wird sich dabei sicherlich nicht ändern: Dass die Gäste sich hier täglich auf frisch zubereitete und gesunde Speisen freuen dürfen.

Wer es eilig hat, kann sich an der Snacks-to-go-Theke bedienen. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH

Informationen

Deli Circle
Schild 10, 38100 Braunschweig
Öffnungszeiten: 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Hinterlassen Sie einen Kommentar

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH (BSM)