Schwitz dich glücklich!

Nass. Grau. Dunkel. November. Winterdepression, ich seh‘ dich schon kommen. Aber nichts da! Meinem inneren Grummelpeter sage ich den Kampf an und starte mein Winterwohlfühlprogramm. Frei nach dem Motto „Schwitz dich glücklich“ heize ich der kalten Jahreszeit und dem Winterblues ordentlich ein. Sauna. Schwitzen. Spaß. Das wird mein November!

Schließlich sollen regelmäßige Saunabesuche den Kreislauf anregen und das Immunsystem stärken, was in der nahenden Erkältungszeit nur Vorteile haben kann. Beim ersten Saunagang sollten Saunafans acht bis zehn Minuten lang schwitzen. Wer es intensiver mag, setzt sich auf die oberen Bänke – hier sind die Temperaturen am höchsten. Nach dem Schwitzen ist Abkühlung angesagt! Damit der Kälteschock nicht zu groß ist, am besten den kalten Guss am rechten Fußgelenk beginnen, dann über die Beine und Arme langsam in Richtung Herz. Besonders mutig? Dann ab ins kalte Tauchbecken! Aber nur für einige Sekunden, sonst ist’s doch ein bisschen zu frisch.

Nach dem Schwitzen braucht der Körper eine Erfrischung und Entspannung. Stadtbad GmbH / Verena Meier

Nach dem Schwitzen braucht der Körper eine Erfrischung und Entspannung.
Stadtbad GmbH / Verena Meier

Nach Saunagang und Abkühlung folgt die Ruhephase, die genauso lang sein sollte, wie der Sauangang selbst. Bademantel oder Decke sind ideal, damit der Körper nicht zu sehr auskühlt. Und dann geht der ganze Sauna-Spaß wieder von vorne los. Beim zweiten und dritten Gang ruhig ein bisschen länger Schwitzen. Beim zweiten Gang bietet sich auch ein Aufguss an. Hierbei wird Wasser mit einer Holzkelle auf die heißen Saunasteine des Ofens gegossen, das mit einem Zischen verdampft und für einen kurzen Moment für eine höhere Luftfeuchtigkeit sorgt. Oft wird das Aufgusswasser auch mit ätherischen Ölen versetzt, die eine beruhigende oder anregende Wirkung haben. Ein paar Minuten nachschwitzen, dann wieder den Körper abkühlen. Herrlich! Wenn Sie jetzt auch Lust bekommen haben, sich glücklich zu schwitzen, hier eine kleine Übersicht verschiedener Saunen in der Löwenstadt:

Schwitzen im Mondlicht

Klangvolle Namen wie „TannenHarzGlühen“, „HeideSalzLeuchten“ oder „BergKristallNebel“ sind nicht etwa die Bezeichnungen für winterliche Duftkerzen, sondern der verschiedenen Aufgüsse in den Saunen in der Wasserwelt. Bei 90, 60 oder 42 Grad lässt es sich herrlich entspannen und saunieren – und das im Innen- oder Außenbereich. Außerdem findet jeden ersten Freitag von Oktober bis April die „Moonlight-Sauna“ statt: Bis 0:30 Uhr ist hier Saunieren im Mondschein möglich.
Wasserwelt | Am Schützenplatz 1, 38114 Braunschweig | Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag: 08:00-22:00 Uhr, Freitag und Samstag 08:00-23:00 Uhr und Sonntag 08:00-22:00 Uhr

Schwitzen über den Dächern der Löwenstadt

Die finnische Sauna der Therapie Therme am Wall will nicht nur mit den Temperaturen hoch hinaus, sondern auch mit ihrer Lage über den Dächern der Stadt. Jeden Montag und Mittwoch können hier Damen ungestört saunieren, die Herrensauna findet jeden Donnerstag statt. Daneben gibt es natürlich auch eine Gemeinschaftssauna, in der sich dienstags, freitags und samstags die Abwehrkräfte stärken und es sich wunderbar schwitzen lässt.

Therapie & Therme am Wall im Volksgesundheitsverein e.V. | Fallersleber-Tor-Wall 21 | 38100 Braunschweig | Tel: (0531) 24 23 70

Schwitzen mit Dampf

Seele baumeln lassen und Erholung finden können Saunafans auch im Bad Gliesmarode. In der finnischen Sauna herrschen Temperaturen um die 90 Grad mit einer Luftfeuchtigkeit von 10 bis 30 Prozent. Verschiedene Aufgussmischungen lassen die Temperaturen steigen – und uns glücklich schwitzen. Dienstags gehört die Sauna übrigens den Damen. Wer neben der finnischen Sauna noch auf eine andere Weise schwitzen möchte, für den ist das Dampfbad mit Temperaturen von 50 Grad ideal. Durch die hohe Luftfeuchtigkeit von bis zu 80 Prozent kommen Besucherinnen und Besucher schneller ins Schwitzen. Schöner Nebeneffekt: Der Dampf öffnet die Poren und reinigt den Körper.

Bad Gliesmarode | Am Soolanger 1 | 38104 Braunschweig  | Tel: 0531) 231 70 789
Öffnungszeiten Sauna: Montag: 12:00-21:00 Uhr | Dienstag bis Freitag: 9:30-21:00 Uhr | Samstag und Sonntag: 10:00-18:00 Uhr

Beitragsbild: Stadtbad GmbH / Verena Meier

Kommentar zu “Schwitz dich glücklich!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH (BSM)