Frühstücken wie ein Kaiser …

Es gibt diejenigen, die morgens keinen Bissen runterkriegen. Und es gibt die, die schon zum Frühstück ein ganzes Schwein verdrücken können. Zu letzteren Personen gehöre ich, wobei ich auf Schweinefleisch ganz gerne verzichte. Ganz uneigennützig habe ich mich deshalb auf den Weg gemacht und einige der schönsten Frühstückscafés in Braunschweig aufgesucht.

Für Frühaufsteher

Frühstück mit Köpfchen, Liebe und viel Fröhlichkeit
Wer sich schon morgens ab 7:30 Uhr eine Portion Sonnenschein abholen möchte, ist im Schnittchen gut aufgehoben. Hier steht Saskia Deubel hinter der Theke und schmiert leckere Stullen für ihre Kundschaft. Dass die Brote und Brötchen auch noch gesund sind, ist selbstverständlich. Schließlich hat Saskia Deubel schon als Ernährungsberaterin gearbeitet.

Schnittchen | Sonnenstraße 14, 38100 Braunschweig | Mo. – Fr.: 7.30 Uhr – 17.00 Uhr

Frühstück mit Blick auf den Herzog
Direkt am Hagenmarkt, mit Blick auf den Heinrichsbrunnen, wird im Café Schmidt ab 8:00 Uhr Frühstück serviert. Hier überzeugen die üppigen Zusammenstellungen aus Käse, Wurst und Marmelade sowie das reichhaltige Fruchtangebot und die leckeren Kaffee- und Teespezialitäten. Nettes Personal und eine Chefin, die noch selbst serviert, sorgen dafür, dass die Gäste sich wie zu Hause fühlen.

Café Schmidt | Hagenmarkt 17, 38104 Braunschweig | Mo. – Fr.: 8:00 – 18:00 Uhr, Sa., So. und Feiertage: 10:00 – 18:00 Uhr

Frühstück mit Auswahl
Weniger berühmt als ihr Mann (der Mandelmeier), aber ebenso auf Frische und Qualität bedacht ist Rosanna Meier. Sie leitet das Café Meier´s in der Innenstadt und serviert mit ihrem Team  ab 8:30 Uhr ein Frühstück, das keine Wünsche offen lässt. Hier kann man alles wählen und kombinieren, ob Croissant oder Körnerbrötchen, Ziegen- oder Kuhkäse, Herzhaftes oder Süßes. Mich haben sie mit dem wachsweichen Ei überzeugt – frisch gekocht und noch warm am Tisch serviert.

Café Meiers | Sack 24, 38100 Braunschweig | Mo. – Sa.: 8:30 – 12:00 Uhr

Für Spätstücker

Frühstück mit Wohlfühlfaktor
Wer mich kennt, weiß, dass ich Sammeltassen und -teller als Geschirr benutze und auf Flohmärkten nach schönen Gläsern und Vasen stöbere. Das Café Fräulein Wunder ist also wie geschaffen für mich: Gemütliche Sofas, zusammengewürfeltes Geschirr und die leckersten Pancakes weit und breit. Und selbstgemachtes Müsli. Und Filterkaffee. Sogar Brötchen und Brot sind hier selbstgebacken. Genug Gründe, um wie die Redakteurinnen von Kaviarkanone Fan des kleinen Cafés zu werden.

Café Fräulein Wunder | Ratsbleiche 1, 38114 Braunschweig | Mo., Di., Do. – So.: 9:00 – 18:00 Uhr

Frühstück mit Freunden
„Unsere Gäste sollen sich so fühlen, als seien sie bei Freunden zu Besuch“, sagt Doreen Heuer im Interview über ihr Café Himmelhoch. Und tatsächlich fühlt man sich wohl, sobald man das Café betritt. Vielleicht auch deshalb, weil einem der Duft frisch gebackenen Kuchens und aufgebrühten Kaffees in die Nase steigt. Das Frühstücksangebot ist reichhaltig und wird wochentags bis 11:30 Uhr und am Wochenende sogar bis 13:30 Uhr serviert.

Café Himmelhoch | Prinzenweg 5, 38100 Braunschweig | Di. – Sa.: 9:00 – 18:00 Uhr, So.: 10:00 – 18:00 Uhr

Update Januar 2017: Das Café Himmelhoch wird umgebaut und 2017 mit neuem Konzept wiedereröffnen. Ob es dann noch Frühstück geben wird, ist uns nicht bekannt.

Update Mai 2017: Das Himmelhoch ist nun ein Lädchen, wo Sie Schönes für Klein & Groß von Labels aus Deutschland, Holland & Skandinavien finden. Hier geht´s zur Facebook-Seite

Update Dezember 2017: In den Räumlichkeiten des Himmelhoch ist nun die Second Hand Boutique by Netta zu Hause. Neben Second Hand Mode gibt es dort weiterhin Kaffee- und Kuchenspezialitäten, mittwochs Suppen sowie am Freitag und Samstag ein Frühstücksangebot, bei dem um Reservierung gebeten wird.

 

Frühstück mit Sion
Wer Bier zu den Grundnahrungsmitteln zählt und den Gerstensaft zu jeder Tageszeit trinken kann, findet in der Rheinischen Republik ein Herzensfrühstück: das Sion Frühstück mit einem Glas Kölsch. Aber auch alle anderen sollten einmal das Restaurant zum Frühstück aufsuchen, die urige Atmosphäre und das breite Frühstücksangebot bringen rheinische Fröhlichkeit nach Norddeutschland.

Rheinische Republik | Neue Str. 10, 38100 Braunschweig | Mo. – Fr. 9:00 – 11:30 Uhr

Frühstück mit Katzen
Vegetarier, Veganer und Katzenliebhaber bekommen im Café Micky und Molly ein Frühstück ab 10:00 Uhr nach ihren Wünschen. Das Café serviert nur vegane Speisen, trotzdem muss man noch nicht einmal auf ein Englisches Frühstück mit Soja-Würstchen, Bohnen und Tofu-Rührei verzichten. Warum das Café gleichzeitig ein Katzenmuseum ist, erklärt Inhaberin Sabine Pankau im Interview.

Café Micky und Molly | Altewiekring 20a, 38102 Braunschweig | Mo. – So.: 10:00 – 18:00 Uhr

Für Sonntagsschlemmer

Frühstücksbuffet mit Uniflair
Mitten im Univierteil lädt die Eusebia zum Sonntagsbuffet. Von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr wird der Tresen zum Buffettisch und die Kaffeetasse ersetzt das Bierglas. Das Frühstücksbuffet zum studentenfreundlichen Preis bietet Brötchen, Brot, Müsli, Obstsalat und Eier – also alles, was das Frühstücksherz begehrt.

Eusebia | Spielmannstraße 11, 38106 Braunschweig | 9:00 – 14:00 Uhr

Frühstücksbuffet mit regionalen Spezialitäten
Ein Hauch von Internationalität weht durch das Rudas Restaurant im FourSide Hotel, obwohl beim Frühstücksbuffet viel Wert auf Regionalität gelegt wird. Der Käse kommt von Käse-Klemmer, dem Käse-Spezialisten aus der direkten Nachbarschaft, das Gebäck aus dem Elm und die Marmeladen werden selbst eingemacht. Besonders ist auch das Brunchangebot, zum Beispiel der Frühlingsbrunch am 10. April 2016 mit Lachs, Spargel, Erdbeeren und anderen Frühlingsleckereien.

Rudas Restaurant | Jöddenstraße 3, 38100 Braunschweig | Mo.-Fr.: 6:30 – 10:00 Uhr, Sa. – So.: 07:00 – 11:00 Uhr

Brunch mit Steakauswahl
Zum Frühstück ein frisches Brötchen, vielleicht ein kleines Müsli mit Obstsalat – auf jeden Fall sollte man beim Brunch im OX Steakhouse noch genügend Platz im Magen lassen, denn das Highlight folgt noch: verschiedene Steaks in gewohnter OX-Qualität frisch zubereitet. Dazu Beilagen, die für sich genommen schon ein Hauptgericht sind. Dazu gibt es frische Fruchtsäfte, Champagner, Kaffee und Tee und als Dessert Pralinen und Cupcakes. Wer hier nicht satt wird, sollte ernsthaft über das eingangs erwähnte ganze Schwein nachdenken. Nur dass das nicht so lecker ist.

Ox Steakhouse | Güldenstraße 5, 38100 Braunschweig | Sa. – So.: 10:00 – 14:00 Uhr

To be continued …

Kommentar zu “Frühstücken wie ein Kaiser …

Hinterlassen Sie einen Kommentar

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH (BSM)