Ab in die Region: Für Wissenshungrige

Winterzeit ist für mich Museumszeit. In der dunkleren und kälteren Jahreszeit nutze ich meine Wochenenden gerne, um mal wieder in ein Museum zu gehen. Bestenfalls offenbart sich das Wissen zu einem Thema dort häppchenweise und auf anschauliche Art. Meine außergewöhnlichsten Museumsbesuche fanden bisher im Fränkischen Brauereimuseum, im Zollstockmuseum und im Hamburger Erotikmuseum statt. Natürlich muss es thematisch nicht immer so ausgefallen sein, die Hauptsache ist, dass mein Wissensdurst gestillt wird. Auch in der Region um Braunschweig gibt es einige Museen, die meine Wissenslücken mit spannenden Ausstellungen schließen. Eine Auswahl möchte ich Ihnen hier vorstellen.

phaeno Science Center

Das phaeno in Wolfsburg ist ein Museum zum Ausprobieren, Experimentieren und Staunen. Naturwissenschaften waren in der Schule nicht gerade meine Königsdisziplin, aber spannende Versuche und Spurensuchen könnten sie für mich doch noch zum Abenteuerland machen. Ich lasse mich gerne von Phänomenen unserer Natur überraschen und glaube, dass ich deshalb im phaeno sehr gut aufgehoben bin. Zudem interessiert es mich, wie dort das Zusammenspiel von Wissenschaft und Kunst umgesetzt ist. Haben Sie auch Lust auf eine Entdeckungsreise?

Eindrucksvoller Feuertornado im phaeno in Wolfsburg. Foto: Lars Landmann

Eindrucksvoller Feuertornado im phaeno in Wolfsburg. Foto: Lars Landmann

phaeno Science Center | Willy-Brandt-Platz 1 | 38440 Wolfsburg | (0 53 61) 89 01 00 | entdecke@phaeno.de

Till Eulenspiegel-Museum

Schon als Kind habe ich von Till Eulenspiegels Streichen gehört und hatte sogar ein Buch mit Geschichten über ihn. So genau kann ich mich heute an den Inhalt allerdings nicht mehr erinnern – vielleicht war ich noch etwas zu jung, um seinen Schabernack zu verstehen? Umso besser kann ich im Till Eulenspiegel-Museum in seiner Geburtsstadt Schöppenstedt mehr über ihn, sein Leben und seine Streiche erfahren.

Über die Streiche von Till Eulenspiegel informiert das gleichnamige Museum. Foto: Reinhard Scholz

Über die Streiche von Till Eulenspiegel informiert das gleichnamige Museum. Foto: Reinhard Scholz

Till Eulenspiegel-Museum | Nordstraße 4a | 38170 Schöppenstedt | (0 53 32) 61 58 | info@eulenspiegel-online.de

Roemer – und Pelizaeus-Museum

Mein erster und bisher einziger Besuch im Roemer- und Pelizaeus-Museum in Hildesheim ist mir sehr gut im Gedächtnis geblieben: Ich habe damals mit meiner Familie eine Ausstellung über Insekten besucht, wobei mich eine überlebensgroße Darstellung einer Sonnenanbeterin besonders fasziniert hat. Aber nicht nur die Sonderausstellungen, sondern auch die renommierte Dauerausstellung des Museums, die über alte und ferne Kulturen informiert, ist weit über die Grenzen der Region hinaus bekannt.

Einen Ausflug in spannende geschichtliche Epochen bietet das Roemer- und Pelizaeus-Museum. Foto: ©RPM, Sh. Shalchi

Einen Ausflug in spannende geschichtliche Epochen bietet das Roemer- und Pelizaeus-Museum. Foto: ©RPM, Sh. Shalchi

Roemer- und Pelizaeus-Museum | Am Steine 1-2 | 31134 Hildesheim | (0 51 21) 9 36 90 | info@rpmuseum.de

Planetarium Wolfsburg  und Sternwarte Hondelage

In klaren Nächten fand ich den Himmel schon immer faszinierend, weil man nicht nur Sternenbilder suchen, sondern bei wachsamen Augen zum Beispiel auch Sternschnuppen erkennen kann. Doch was passiert eigentlich noch so am Himmelszelt und wie sehen Planeten aus der Nähe aus? Hautnah werde ich das wohl nie erleben können, aber ein Besuch im Planetarium kann mich den Sternen vielleicht ein Stück näherbringen.

Die Sternwarte Hondelage in der Dämmerung. Foto: Michael Schomann

Die Sternwarte Hondelage in der Dämmerung. Foto: Michael Schomann

Um mein Wissen über Sterne, Kometen und weitere Himmelskörper noch zu vertiefen, steht außerdem ein Besuch der Sternwarte in Braunschweig-Hondelage auf meinem Plan. Am zweiten Dienstag im Monat gibt es dort die Möglichkeit, aus der Kuppel hinaus einen Blick in den Himmel zu werfen und das aktuelle Geschehen zu beobachten.

Planetarium Wolfsburg | Uhlandweg 2 | 38440 Wolfsburg | (0 53 61) 89 02 55 10 | info@planetarium-wolfsburg.de

Sternwarte Braunschweig-Hondelage | In den Heistern 5b | 38108 Braunschweig | (01 52) 02 11 89 94 | info@sternfreunde-hondelage.de

Sie finden Fabriken und Industriedenkmäler spannender als die hier vorgestellten Museen? Kein Problem, dann lesen Sie doch einfach hier weiter. Oder Sie interessieren sich für Schlösser und Burgen und möchten sich wie Ritter oder Burgdame fühlen? Dann lesen Sie hier weiter.

 

Beitragsbild: Das Planetarium in Wolfsburg entführt in andere Galaxien.  Foto: Planetarium/ Jens Aschenbruck

Hinterlassen Sie einen Kommentar

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH (BSM)