Treffpunkt: ruhen.nutzen.ansteigen.

Ich will mich mit Freunden verabreden. Weiß aber nicht, wo sie wohnen. Was da hilft? Eine Adresse. Ein Navigationsgerät. Aber was tun, wenn die Freunde gar keine Adresse haben? Wie finde ich denn heraus, wo ich hin muss?

Das Problem klingt im dicht besiedelten und klar gegliederten Deutschland sehr abstrakt, ist aber beispielsweise in der Mongolei Alltag. Das Land ist so dünn besiedelt, dass manche Häuser einfach nicht auffindbar sind – auch nicht von der Post. Das britische Start-up what3words hat sich dem Problem angenommen und ein System entwickelt, dass die gesamte Welt in 57 Billionen 3×3 Meter kleine Quadrate unterteilt. Benannt ist jedes der Quadrate durch drei zufällig aneinander gereihte Wörter. Dabei herausgekommen sind die skurrilsten Wortkombinationen: beispielsweise Salz.kocht.Luchs – die Adresse unseres Büros.

Auch wenn es uns in Braunschweig nicht an markanten Punkten, Straßenzügen und Adressen mangelt, haben wir die what3words-Namen einiger Orte in Braunschweig herausgesucht. Um zu zeigen, dass Adresssysteme längst nicht vorauszusetzen sind und wir uns glücklich schätzen können, in einem infrastrukturell gut ausgebauten Land zu leben. Und auch einfach deshalb, weil die Vorstellung, sich nachmittags bei ruhe.nutzen.ansteigen zu verabreden, sehr unterhaltsam ist.

Erratet ihr, welche Orte und Sehenswürdigkeiten sich hinter den Dreiwortketten verbergen?

ruhen.nutzen.ansteigen

Der Braunschweiger Löwe.

BSM / Gerald Grote

erlebte.herbst.traum

Der Obelisk am Löwenwall.

Foto: BSM / Gerald Grote

normale.alterung.glaubt.

Das Happy-Rizzi-House

Foto: BSM / Gerald Grote

lerne.braten.kurier

Der Cimiotti-Brunnen

Foto: Staatstheater Braunschweig / Stefan Koch

milch.eintraf.müde

Der Kohlmarkt.

Foto: BSM / Daniel Möller

teurer.sprechen.lieblich

bande.abbrechen.rennt

Die Okercabana

Foto: BSM / Daniel Möller

lückenlos.abriss.hinweise

Die Quadriga auf dem Residenzschloss.

Foto: BSM / Gerald Grote

(Titelbild: BSM)

2 Kommentare zu “Treffpunkt: ruhen.nutzen.ansteigen.

  1. Manorainjan sagt:

    Für alle, die Freunde und Verwandte in der Mongolei haben,
    hier der Link:
    http://what3words.com/de/

    Gruß und
    kuss.rasches.zeichnung
    😉

  2. Stefanie Sabotta Stefanie Sabotta sagt:

    Hallo Manorainjan,

    vielen Dank für den Hinweis. Wir haben den Link im Text ergänzt.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH (BSM)