Save the Date im September

Abwechselnd stellen wir Ihnen immer zu Anfang des Monats Veranstaltungstipps vor, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Die Auswahl der Tipps ist höchstgradig subjektiv und spiegelt die Meinung der jeweiligen Verfasserin wider. Lassen Sie sich inspirieren!

Musik

Ein Klavier, ein Klavier! Als begeisterte Hobby-Pianistin erregt das Projekt KlaWIR im Braunschweiger Bahnhof meine besondere Aufmerksamkeit. Noch bis zum 5. September steht ein Klavier im Bahnhof, auf dem nach Herzenlust gespielt werden kann. Immer dienstags und freitags zwischen 17:00 und 19:00 Uhr ist eine Braunschweiger Band vor Ort und leitet Hobbymusiker an. Wer es etwas freier mag, kann aber jederzeit zum Bahnhof kommen und in die Tasten hauen. Vielleicht treffen Sie mich dann auch beim Musizieren.

Bis 5. September I Hauptbahnhof Braunschweig I Willy-Brandt-Platz 1 I 38102 Braunschweig I Infos

Wort

Zugegebenermaßen begeistern mich nur wenige Künstler in der Comedy-Szene so sehr, dass ich Tränen lache. Doch Markus Maria Profitlich ist ein echter Vollblutkomiker und mir noch aus der „Wochenshow“ und seiner eigenen Show „Mensch Markus“ gut bekannt. Am 15. September kommt der Comedian mit seinem neuen Programm „Schwer im Stress“ in die Löwenstadt. In diesem setzt er sich mit alltäglichen Stresssituationen auseinander und hält uns den Spiegel vor. Wie überstehen wir den Stau auf dem Heimweg, ohne wütend ins Lenkrad zu beißen? Wo bekommt man noch schnell ein Geschenk für den Onkel her, dessen Geburtstag man leider verschwitzt hat? Wie man die Nerven in solchen Situationen behält? Dies verrät Markus Maria Profitlich auf charmant witzige Art bei seiner Show, bei der höchstens Ihre Lachmuskeln im Stress sind.

15. September I Stadthalle Braunschweig I Leonhardplatz I 38102 Braunschweig I Infos

Schauspiel

Beim Improvisationstheater im KULT kann das eigene Schauspieltalent getestet werden. Foto. 4gewinnt

Beim Improvisationstheater im KULT kann das eigene Schauspieltalent getestet werden. Foto: 4gewinnt

Einfach mal den Kopf ausschalten und spontan sein. Das trägt zur Entspannung bei und ich habe mir vorgenommen, dies viel öfter zu tun. Wenn es Ihnen auch so geht, können sie dies beim Improvisationstheater im KULT zusammen mit anderen Schauspiel-Begeisterten tun. Unter Anleitung lernen Sie die Grundlagen des improvisierten Theaters kennen und vielleicht entdecken Sie dabei ihr Schauspieltalent.

2. September I Das KULT I Hamburger Straße 273 I 38114 Braunschweig I Infos

Kunst

Ich bin ein Fan von Kunst im öffentlichen Raum. Das Schöne dabei ist, dass man meist ganz zufällig auf eine Installation trifft und sich mit ihr auseinandersetzen kann. Im diesjährigen Reformationsjubiläum gibt es zu Ehren des Reformators Luthers eine besondere künstlerische Intervention. Mit seinen 95 Thesen veränderte er die gesellschaftlichen Strukturen bis in die Gegenwart. Vom 5. bis 15. September werden 96 bewegliche Stelen auf dem Schlossplatz verteilt, eine für jede These und eine für Johannes Bugenhagen.

5. bis 15. September I Schlossplatz I 38100 Braunschweig I Infos

Sport

rad

Bei der Cycle Tour wird ordentlich in die Pedale getreten. Foto: BSM / Frank Sperling

Ja, mir san mit’m Radl da! Ich schwinge mich gerne auf meinen Drahtesel und radle durch die Stadt oder durch die vielen Parks der Löwenstadt. Am 17. September treffe ich bei der Cycle Tour auf Gleichgesinnte, wenn es entlang schöner Landschaften und interessanter Sehenswürdigkeiten in unsere Partnerstadt Magdeburg geht. Los geht es am Schlossplatz in Braunschweig. Übrigens: Tour de France-Gewinner Jan Ullrich nimmt auch an der Tour teil. Na, wenn das nicht mal ein echter Ansporn ist.

17. September I Start Schlossplatz I 38100 Braunschweig I Infos

Unbedingt hingehen

Endlich stehen wieder die Zirkuszelte im Bürgerpark. Das vielfältige Programm von KulturImZelt reicht von Klassik, Pop, Lesungen, Comedy oder Zirkus-Darbietungen. Mein persönliches Highlight ist der Auftritt von Feuerwerk der Turnkunst am 15. und 16. September. Die Artisten und Künstler zeigen ihr diesjähriges Programm „2GETHER“ erstmalig bei KulturImZelt. Ich freue mich schon auf atemberaubende Kunststücke und einer Mischung aus Akrobatik, Tanz und Eleganz.

bis 24. September I Bürgerpark I 38102 Braunschweig I Infos

Stadt erkunden

Im September gibt es noch genug wärmende Sonnenstrahlen für eine ausgiebige Floßfahrt. Foto: BSM / Gerald Grote

Im September gibt es noch genug wärmende Sonnenstrahlen für eine ausgiebige Floßfahrt. Foto: BSM / Gerald Grote

Laut Meteorologen steht uns ein goldener Herbst bevor. Beste Möglichkeit also, die wärmenden Spätsommer-Sonnenstrahlen ausgiebig zu genießen und die Stadt von der Wasserseite aus zu entdecken. Bei der Okerfahrt „Die Löwenstadt“ kommen Sie an idyllischen Plätzen der Löwenstadt vorbei und passieren ebenfalls die ehemaligen Wehr- und Wallanlagen. Erfahren Sie Spannendes über die historischen Hintergründe der Löwenstadt, während Sie auf dem Floß über das Wasser gleiten. Auch bei der Tour „Die Okerstadt vom Wasser aus“ können Sie sich davon überzeugen, wie schön Braunschweig vom Wasser aus ist. Die Strecke führt entlang herrlicher Parkanlagen und gründerzeitlichen Villen.

Die Löwenstadt:

Jeden Samstag und Sonntag I Treffpunkt: Floßstation am Botanischen Garten I Am Fallersleber Tore 6 I 38100 Braunschweig I Infos

Die Okerstadt vom Wassser aus:

Täglich I Treffpunkt: OkerTour, Anleger John-F.-Kennedy-Platz/Kurt-Schumacher-Straße I 38100 Braunschweig I Infos

 

Titelbild: Bei KulturImZelt gibt es Darbietungen aus den Bereichen Klassik, Pop, Comedy oder Akrobatik. Foto: Philip Steffen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH (BSM)