Save the Date im Juni

Abwechselnd stellen wir Ihnen immer zu Anfang des Monats Veranstaltungstipps vor, die Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Die Auswahl der Tipps ist hochgradig subjektiv und spiegelt die Meinung der jeweiligen Verfasserin wider. Lassen Sie sich inspirieren!

Musik

Was ich am Sommer in Braunschweig besonders liebe? Das Leben spielt sich nicht länger in den eigenen vier Wänden, sondern endlich wieder draußen ab. Egal ob Straßen, Plätze oder Parks – die Menschen genießen ihre Freizeit jetzt unter freiem Himmel. Wie beim Buskers Straßenmusikfestival! An fünfzehn Plätzen der Innenstadt kann ich Künstlerinnen und Künstlern lauschen, die nicht auf einer Bühne, sondern mitten auf der Straße, ihre Musik präsentieren. Das Buskers-Festival kostet zwar keinen Eintritt, mit dem Kauf eines Festivalbändchens unterstützen Sie aber die Musikerinnen und Musiker.

170806_BS_Buskers_SSG-0032_Preview

Beim Buskers kann zu Live-Musik in der Fußgängerzone getanzt werden. Foto: BSM/Daniel Möller

16./17.6. I Innenstadt I 38100 Braunschweig I Info

Wort

Ich muss gestehen: Ich esse nicht vegetarisch und kaufe nicht Bio – ich bin ehrlich gesagt kein gutes Vorbild, was Nachhaltigkeit betrifft. Das würde ich aber gerne ändern und lernen, wie ich in meinem Alltag bewusster handeln kann, um unsere Umwelt zu entlasten. Wie passend, dass Instagram- und Fitnessstar Louisa Dellert, die mittlerweile sogar ihren eigenen Laden „Naturalou“ in Braunschweig eröffnet hat, diesem Thema ihr neues Buch „Mein Herz schlägt grün“ gewidmet hat. Ihre Lesung lasse ich mir deshalb auf keinen Fall entgehen – hoffentlich hat sie ein paar gute Tipps für mich.

4.6. I 20:15 Uhr I Buchhandlung Graff I Sack 15 I 38100 Braunschweig I Info

Schauspiel

Siebzehn Produktionen aus zwölf Ländern, rund 200 Künstler, 160 Programmpunkte und acht Spielorte: Alle zwei Jahre findet in Braunschweig das Festival Theaterformen statt und begeistert ein bunt gemischtes Publikum. Als großer Fan von Tanztheater habe ich mir schon das afrikanische Stück „Theka“ ausgesucht, dass mit einem vierzehn-köpfigen musikalischen und tänzerischen Ensemble eine vergnügte Darbietung auf die Bühne bringen wird. Die Soloaufführung von Tänzerin Maria Domingos Tembe aus Mosambik, die den Konflikt zwischen gesellschaftlichen Erwartungen und weiblicher Selbstbehauptung behandelt, darf ich auch nicht verpassen.

16_SoloFürMaria_Foto_Fernando-Nhavene

„Solo für Maria“ widmet sich dem Konflikt zwischen gesellschaftlichen Erwartungen und weiblicher Selbstbehauptung. Foto: Fernando Nhavene

7.6.-17.6. I Staatstheater Braunschweig I Am Theater I 38100 Braunschweig I Info

Kunst

Film ab! Beim Selbstfilmfest durchgedreht 24 kann jeder zum Regisseur werden und seinen eigenen oscarreifen Kurzfilm drehen. Alle Teilnehmer haben dafür genau 24 Stunden Zeit, drei Begriffe vorgegeben und dürfen nur eine Kamera benutzen. Scheiden ist natürlich verboten! Da ich nicht so begabt im Filmen bin, werde ich mein Glück wohl nicht versuchen und schaue mir stattdessen lieber die fertigen Werke der anderen an.

8. bis 10.6. I C1 Cinema, Mensa-Wiese, Roter Saal I Braunschweig I Info

Sport

Nicht nur der nordische Gott Thor kann mit Hämmern werfen. Sie glauben mir nicht? Dann kommen sie doch zum 6. Internationalen Jugend Hammerwurf Meeting, das vom neunten bis zehnten Juni in Braunschweig stattfindet. Bei diesem spannenden Leichtathletikwettkampf können sich die Teilnehmer nicht nur für die EM der U18 in Györ qualifizieren, es nehmen sogar auch internationale Athletenen teil, die das Meeting als Test für die Youth Olympic Games 2018 nutzen.

144103_original

Wer schafft es beim Hammerwurf Meeting zu siegen? Foto: Siegfried Nickel

9./10.6. I Bezirkssportanlage Braunschweig-Rüningen I Leiferder Weg 5 I 38122 Braunschweig I Info

Unbedingt hingehen

Für alle Nachteulen: In diesem Jahr steht die Wissenschaftsnacht der Technischen Universität ganz unter dem Thema „Vision & Wandel“. Wie sieht Wissenschaft in der Zukunft aus? Diese und weitere Fragen kann ich mir bei Schnuppervorlesungen und Workshops beantworten lassen, bei denen ich Einblicke in aktuelle Forschungsthemen erhalten. Das lasse ich mir natürlich nicht entgehen. Vor allem, weil an diesem Abend auf dem Campus auch Livemusik von regionalen Bands und DJs gespielt wird!

16.6. I Technische Universität Braunschweig I Universitätsplatz 2 I 38106 Braunschweig I Info

Stadt erkunden

Als ich neulich mit meinem Fahrrad unterwegs war, habe ich einfach mal eine neue Strecke gewählt und mich plötzlich an Orten wiedergefunden, die ich noch nie zuvor gesehen hatte. „Bin ich noch in Braunschweig?“, habe ich mich insgeheim gefragt, als ich durch den Inselwallpark rollte und die Villen an der Oker bewunderte. Auch auf dem Ringgleis, bin ich immer wieder ins Staunen geraten – diese Stadt ist einfach zu schön! Begeben Sie sich doch auch einmal auf eine Entdeckungstour auf zwei Rädern – dank dem Fahrradstadtplan gehen Sie dabei auch nicht verloren!

BS_Inselwall-0186_Preview

Eine Radtour durch den Inselwallpark lohnt sich immer. Foto: BSM/Daniel Möller

Titelbild: Großer Andrang bei der TU Night. Foto: Sebastian Olschewski/ TU Braunschweig

Hinterlassen Sie einen Kommentar

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH (BSM)