Hochzeit in der Löwenstadt

Sie sind frisch verlobt und auf der Suche nach einem ganz besonderen Ort für Ihre standesamtliche Trauung? Neben dem klassischen Trauzimmer im Standesamt bietet die Löwenstadt für jede Hochzeit genau den richtigen Rahmen: von nostalgisch bis sportlich. Lassen Sie sich von mir fünf Traumorte für den schönsten Tag in Ihrem Leben vorstellen!

Auf Schienen

Perfekt für eine Vintage-Hochzeit oder alle Eisenbahnliebhaber ist die Trauung im rollenden Trauzimmer der historischen Straßenbahn TW 103. Mit bis zu 20 Sitzplätzen auf zwei gegenüberliegenden Bankreihen bietet die 1897 gebaute Tram genügend Platz für das verliebte Brautpaar und seine Hochzeitsgäste. An einer Endhaltestelle ihrer Wahl findet zunächst die Eheschließung statt und danach startet die Straßenbahn auf eine kleine Stadtrundfahrt durch die Löwenstadt – hinein ins Eheglück!

Eine Hochzeit in der nostalgischen Straßenbahn ist ein ganz besonderes Erlebnis. Foto: Verkehrs-GmbH

Eine Hochzeit in der nostalgischen Straßenbahn ist ein ganz besonderes Erlebnis. Foto: Verkehrs-GmbH

Trautermine in der historischen Tram können in Absprache mit dem Standesamt Braunschweig und der Braunschweiger Verkehrs-AG vereinbart werden. Infos

Wie im Märchen

Wirklich märchenhaft ist eine standesamtliche Trauung im wunderschönen Schloss Richmond. Das malerische Schlösschen gehörte einst Herzogin Augusta, die es in Anlehnung an den Richmond Park bei London, ihrer Heimat, zwischen 1769 bis 1774 errichten ließ. Auf einer Anhöhe gelegen bietet es einen herrlichen Ausblick auf die weitläufige Parkanlage und den Spielmannsteich – die perfekte Kulisse für eine romantische Eheschließung. Vor allem größere Hochzeitsgesellschaften mit rund 30 Gästen finden in den Trauzimmern des Schlosses genügend Platz. Nach der Zeremonie bietet sich der Richmondpark für unvergessliche Hochzeitsfotos und einen schönen Ausklang der Feierlichkeiten an.

Landschaftlich wunderschön gelegen ist das Schloss Richmond ideal für Märchenhochzeiten. Foto: BSM/Daniel Möller

Landschaftlich wunderschön gelegen ist das Schloss Richmond der ideale Ort für eine Märchenhochzeit. Foto: BSM/Daniel Möller

Von Mai bis September werden hier an festgelegten Samstagen bis zu neun Trautermine vergeben, die zwischen 9:00 Uhr und 12:00 Uhr liegen. Infos  

Im alten Gemäuer

Wussten Sie, dass die jakob-kemenate eines der ältesten erhaltenen weltlichen Gebäude der Stadt Braunschweig ist? Seit 2010 ist sie zudem auch ein offizieller Trauort des Standesamtes. Schon von außen ein echter Blickfang finden Brautpaare in diesem modernen Kunst- und Kulturdenkmal ein ganz besonderes mittelalterliches Ambiente für ihre Trauung vor. Im mit moderner Kunst verzierten Trauraum im ersten Obergeschoss können bequem um die 30 Gäste Platz finden und die Eheschließung mitverfolgen.

audioguide_Jakob_Kemenate

Mittelalterlich und trotzdem modern ist das Ambiente in der jakob kemenate. Foto: BSM

Die Trauungen finden hier einmal im Monat donnerstags zwischen 14:30 Uhr und 17:00 Uhr und freitags zwischen 9:00 Uhr und 13:00 Uhr statt. Infos

Auf Fußballrasen

Ein wahrer Traum für echte Fußballfans: Seit April 2018 können sich Paare auf dem grünen Rasen des Eintracht-Stadions ihr Eheversprechen geben. Nach dem gemeinsamen Durchschreiten des Spielertunnels wird die Zeremonie hier im Stadioninnenraum, auf der Laufbahn in Höhe der Mittellinie durchgeführt. Genügend Platz für die Fans des Brautpaares steht natürlich auch zur Verfügung. Sollte es Petrus mit dem Wetter nicht gut meinen, kann auch im trockenen, im Pressekonferenzraum, geheiratet werden.

Eintracht_Braunschweig

Für Fans der Eintracht ist eine Hochzeit im Eintracht-Stadion genau das richtige. Foto: BSM

Einmal im Monat finden hier an festgelegten Freitagen in der Zeit von 10:00 Uhr bis 12:15 Uhr bis zu vier Eheschließungen statt. Mehr Infos

Klassisch schick

Wer es eher klassisch mag, ist im Standesamt im Braunschweiger Rathaus richtig aufgehoben. Im historischen Ambiente des 1900 fertiggestellten Baus befinden sich zwei gemütlich eingerichtete Traumzimmer, die dem Brautpaar und maximal 20 Hochzeitsgästen Platz bieten. Im Anschluss an die Trauung sind die im neogotischen Stil gestalteten Innenräume des Rathauses auch ein schönes Motiv für Hochzeitsfotos. Für eine extra Portion Romantik ist hier eine Trauung in der Adventszeit zu empfehlen, denn dann wartet der märchenhafte Braunschweiger Weihnachtsmarkt direkt vor dem Standesamt auf das frisch vermählte Ehepaar.

Der Rathausturm bietet einen tollen Blick auf den Burgplatz. Foto: Braunschweig Stadtmarketing GmbH / Gerald Grote

Wer es klassisch mag, kann in den Trauzimmern des Standesamtes im Rathaus-Altbau heiraten. Foto: BSM/Gerald Grote

Trauungen finden hier montags bis Freitag und an bestimmten Samstagen statt. Eine rechtzeitige Terminreservierung bei Wunschterminen ist wichtig, aber frühestens sechs Monate im Voraus möglich. Oft gibt es auch kurzfristig noch freie Termine. Infos

Ganz egal für welchen Ort Sie sich entscheiden – ich wünsche Ihnen eine unvergessliche Hochzeit und einen wunderschönen Start in Ihr gemeinsames Eheglück!

Titelbild: Im malerischen Schloss Richmond werden Hochzeitsträume wahr. Foto: BSM/Gerald Grote

Hinterlassen Sie einen Kommentar

© Braunschweig Stadtmarketing GmbH (BSM)